Wie wählt man den richtigen Schrittzähler aus?

(3)

Wie wählt man den richtigen Schrittzähler aus?

 

Mit einem kleinen Schrittzähler können Sie täglich Leistungsziele festlegen!

 

Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) sollte man sich täglich 30 Minuten lang bewegen, um fit zu bleiben. Es ist schwierig, dies selbst abzuschätzen!

Gehen ist eine leichte körperliche Aktivität und ideal, um sich schrittweise dem Sport anzunähern oder fit zu bleiben. Indem Sie die Treppe nehmen, zum Bäcker oder zur Reinigung gehen, werden Sie 10.000 gegangene Schritte oder 30 gegangene Minuten erreichen. Eigentlich ist das ganz einfach! Vertrauen Sie dabei einem Schrittzähler, um Ihre körperlichen Aktivitäten zu messen!

 

Was ist ein Schrittzähler?

 

Ein Schrittzähler zählt mit einem Sensor die Schritte, die Sie täglich gehen. Es gibt ihn in verschiedenen Ausführungen: Als Uhr, als runder oder eckiger Schlüsselanhänger, farbig oder in einem neutralen Farbton.

 

Diese kleinen Messinstrumente nutzten unterschiedliche Technologien. Bei Schrittzählern mit Hammer schlägt ein kleiner „Hammer“ bei jedem Schritt auf den Zähler. Derartige Schrittzähler müssen am Gürtel getragen werden.

 

Schrittzähler mit Beschleunigungsmesser funktionieren anders: Mithilfe eines Zählers messen diese die lineare Beschleunigung und somit die Fortbewegung Ihres Körpers. Sie können diese also problemlos in eine Hand- oder Tragetasche stecken.

 

Welcher Schrittzähler ist der richtige für Sie?

 

1.  Ein einfaches Einsteigermodell

Zerbrechen Sie sich nicht den Kopf mit Informationen, die Ihnen überflüssig erscheinen. Mit einem einfachen Schrittzähler konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche. Modelle wie der ONwalk 50.  und der ONwalk 100) liefern Ihnen die Gesamtzahl der täglich gegangenen Schritte und erfordern nur wenige Einstellungen.

 

2. Ein Partner für die Gesundheit: 10.000 Schritte täglich und Kontrolle des Kalorienverbrauchs.

 

Benötigen Sie weitere Informationen, wie Ihren täglichen Kalorienverbrauch? Indem Sie Ihre Größe und Ihr Gewicht eingeben, informiert Sie der ONwalk 500  geonaute.com) in Echtzeit über den Kalorienverbrauch. Diese Information unterstützt Sie bei Ihrem Abnehmprogramm.

 

Dieser Schrittzähler zeigt an, wenn Sie die 10.000 Schritte am Tag erreicht haben. Somit können Sie sicher gehen, dass Sie das von der WHO festgelegte Ziel von 30 Minuten Aktivität pro Tag erfüllt haben.

 

3. Ein Sportpartner für die tägliche Motivation

 

Mögen Sie Walking und möchten Sie jedesmal etwas weiter gehen? Wählen Sie dann den Schrittzähler ONwalk 900. Mit ihm können Sie über die 4 folgenden Kriterien ein personalisiertes Leistungsziel festlegen: Schrittzahl, Kalorienverbrauch, zurückgelegte Strecke (in km) und Laufzeit.

 

Dieser Schrittzähler hat einen 7-Tage-Speicher, dadurch können Sie über eine gesamte Woche Ihre Touren vergleichen und Ihre Leistungssteigerung feststellen.

 

Als kleines Extra kann der Schrittzähler ONwalk 900 mit  Armband wie eine Uhr getragen werden. Das ist bei intensiverem Training sehr praktisch, da Sie die Anzeige während des Trainings sehen können.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vote
HAUT DE PAGE