Was ist Walking?

(2)

 

Eine gesunde, körperliche Aktivität für jedermann!

 

Beim Walking geht man auch mit höherer Geschwindigkeit und es ist ideal, um wieder mit einer regelmäßigen, sportlichen Aktivität anzufangen. Rüsten Sie sich mit einem Schrittzähler oder einer Sportuhr aus und versorgen Sie während des Gehens Ihren Körper mit Sauerstoff und stärken Sie Ihre Muskeln!

 

Walking ist eine unkomplizierte und natürliche Aktivität

 

Walking ist eine körperliche Aktivität, für die man nur wenig Ausrüstung benötigt: Gute, sportliche Wanderschuhe und komfortable Kleidung reichen für den Anfang völlig aus.

 

Diese leichte Ausdauersportart ist ideal, um wieder mit einer körperlichen Aktivität zu beginnen. Walking hat keine negativen Auswirkungen auf den Körper und es entspricht einem sportlichen Gehen bei einer Geschwindigkeit von 6-8 km/Std.

 

Ein gesundes, körperliches Training

 

Walking beansprucht den Körper, indem es die Durchblutung fördert, den Herzmuskel (Myokard) und ebenso die Beinmuskulatur und das Gesäß stärkt. Nordic Walking mit Stöcken trainiert auch den Oberkörper und die Bauchmuskulatur.

 

Wie alle körperlichen Aktivitäten im Freien hilft Walking, Stress abzubauen und den Schlaf zu verbessern.

 

Ist Walking ebenso effizient wie Running?

 

Walking ist weniger beanspruchend als Running. Aber es belastet die Gelenke weniger und ermöglicht vor allem einen erneuten Einstieg in einen Sport, ohne sich zu sehr anzustrengen.

 

Walking macht Ihnen vielleicht sogar mehr Spaß als Laufen. Es ist eher entspannend und man kann dabei die Landschaft genießen.

 

Damit sich das Walking positiv auf die Gesundheit auswirkt, muss man regelmäßig trainieren: 30 Minuten täglich oder 1 Stunde 2-3 Mal wöchentlich.

 

Mit einem Schrittzähler kann es gleich losgehen!

 

Legen Sie sich einen Schrittzähler zu, dieser ist ideal, um Ihre tägliche körperliche Aktivität nachzuverfolgen. Dieses Gerät misst Ihre Schrittzahl in Echtzeit, dadurch können Sie Ihre körperliche Aktivität berechnen, Ihre Leistung vergleichen und Ihre Geschwindigkeit, die zurückgelegte Strecke und den Kalorienverbrauch schätzen. Er ist ein wertvoller Verbündeter, um Ihre Fortschritte zu verfolgen und Sie zu motivieren!

 

Der Vorteil des Walking ist, dass man es überall betreiben kann: In der Stadt, im Park, auf Feldwegen, je nach Lust und Laune auf Ihren schönsten Strecken.

 

Haben Sie sich entschieden? Mit unserem Partner Newfeel erhalten Sie wertvolle Tipps zum Walking.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vote
HAUT DE PAGE